Denkmale in Ostfriesland
 
Erich vom Bruch
*1885 †1933
Bürgermeister
Leer Am Wärterhäuschen der vom-Bruch-Brücke beim Rathaus
von Bruch
Dr. Erich vom Bruch wurde im Oktober 1920 zum Bürgermeister von Leer gewählt. Einer der Schwerpunkte seiner Arbeit war die Entwicklung der Nesse, wo die neuen Viehmarkt-Anlagen errichtet und das Libby-Werk angesiedelt wurden. 1926 wurde am Rathaus die Klappbrücke zur Nesse gebaut, die heute offiziell vom Bruch-Brücke heißt, aber im Volksmund nur Rathaus-Brücke genannt wird. Die Nazis jagten vom Bruch 1933 mit haltlosen Korruptionsvorwürfen aus dem Amt. Er erschoss sich am 7. Mai 1933 im Rathaus.
Quellen:

© 2002 by Norbert Fiks