Denkmale in Ostfriesland
 
Ernst Reuter
*1889 †1953
Bürgermeister von Berlin
Leer Ernst-Reuter-Platz

Der Sozialdemokrat Ernst Reuter war von 1947 bis zu seinem Tod 1953 Oberbürgermeister und regierender Bürgermeister von Berlin. In seine Amtszeit fiel die Blockade West-Berlins, in der die Stadt über eine Luftbrücke versorgt wurde und durch die Reuter bundesweit bekannt wurde. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Leer.
 
Das Relief ist auf einem Wall angebracht, der den Ernst-Reuter-Platz zu einem Fußweg und einem Parkplatz hin abgrenzt. Ein weiteres Denkmal für Reuter steht in Aurich.

© 2002 by Norbert Fiks